Informationen zu SARS-CoV-2 und CoVID-19

Kostengünstige Schnelltests für unsere Patienten:

Wir bieten für unsere Patienten und deren Angehörige kostengünstige CoVID-19-Schnelltests zum Erwerb eines Zertifikats an. Wir können aus administrativen Gründen keine kostenlosen Tests zulasten BAG/Bund oder Tests für Personen, die nicht bei uns als Patienten registriert sind anbieten.

Das Angebot für einen kostengünstigen Schnelltest ist auf freitags 7-15 Uhr beschränkt und wird von unserer Praxisassistentin durchgeführt. Ausserhalb dieser Zeit sind Tests auch möglich, werden aber vom Arzt durchgeführt und sind darum teurer.

Kosten: freitags 7-15 Uhr je 50 CHF pro Test und Zertifikat (MPA); zu anderen Zeiten während der Öffnungszeiten 80 CHF (Arzt).

Kurzfristige Anmeldung freitags telefonisch unter 076 737 87 99. Zu anderen Zeiten während unserer Öffnungszeiten (siehe dort) können Sie sich kurzfristig per SMS/Whatsapp unter 077 218 22 60 anmelden. Längerfristige Anmeldungen bitte per Email an info [at] homeopathos.ch mit dem Betreff "Testen".

Sie benötigen für den Test einen gültigen amtlichen Ausweis. Die Kosten müssen bar beglichen werden, andere Zahlungsmittel können wir nicht akzeptieren. Der Test dauert insgesamt 30 Minuten (Wartezeit auf das Ergebnis).

Der Schnelltest ist 48 Stunden ab Testzeitpunkt gültig. Wenn Sie einen 72 Stunden gültigen Test benötigen, können wir einen Nasenrachenabstrich machen und damit eine PCR beim Grosslabor veranlassen. Dieser Test kann auch als Rachenabstrich (durch den Mund) oder Spucktest (Speichel) durchgeführt werden. Die Kosten von 106 CHF (inkl. Auftragstaxe) stellt das Grosslabor in Rechnung. Das Ergebnis liegt innert 12-24 Stunden vor. Das Zertifikat kann dann beim Grosslabor online abgerufen werden (CoVID-Zertifikats-App).

Homöopathische Behandlung von CoVID-19, Long-CoVID und Störungen infolge der Corona-Impfungen in unserer Praxis möglich:

Die homöopathische Behandlung von CoVID-19 und Long-CoVID ist - ganz vergleichbar mit der homöopathischen Behandlung sonstiger Infektionskrankheiten - meist problemlos möglich. Das grosse Problem von CoVID-19 ist nicht begründet in einem besonders gefährlichen Virus, sondern ist ein Problem einer konventionellen Medizin, die nicht den Wirt und seine Immunabwehr stärkt (nein, sie sogar eher schwächt), sondern den Erreger bekämpft. Bei Bakterien funktioniert das (noch) recht gut, bei Viren hat die konventionelle Medizin wenig in der Hand. Allein das ist das Problem der aktuellen Krise der Medizin durch SARS-CoV-2! Bei Bedarf dürfen Sie sich gerne bei uns melden. (siehe Kontakt)

Andere Informationen zu SARS-CoV-2 und CoVID-19 finden sie auf unserer Homepage unter Aktuelles!

HOMEOPATHOS
Praxis für Klassische Homöopathie, Psychosomatik & Psychotherapie

 

zur Übersicht